Kursbeschreibung

Berührung stärkt

 

Das Erlernen eines einfachen Behandlungsablaufes aus dem Shiatsu für Eltern mit Kind (gegenseitiges Behandeln) bringt spielerisch Berührung in den Alltag. Es gibt diverse Studien darüber, wie wichtig Berührung im Leben eines Menschen ist. Berührung stärkt das Selbstvertrauen, das Immunsystem, die Körperwahrnehmung und es zeigt die eigenen Grenzen auf. Die kurze Shiatsusequenz hat das Thema Mitte stärken, Rückhalt spüren. Die gegenseitige Behandlung und das gegenseitige Geben und Nehmen stärken die Eltern-Kind-Beziehung und schenken wertvolle Zeit miteinander.

Zudem gibt es Shiatsu-Wissen für den Hausgebrauch. Meridiane die bei Atemwegsinfekten stärken, Punkte die bei Prüfungsangst helfen.

Und in unserer sitzenden Gesellschaft, die häufig mit dem Kopf nach unten schaut, tut eine Nacken-Rücken-Behandlung sowieso einfach nur gut. Spass machen darf sie auch.

Kursinhalte

  • Erlernen einer für Kinder angepassten Shiatsu-Massage
  • Praktische Alltagtips und Shiatsu für den Hausgebrauch
  • Skript mit Informationen über Shiatsu, die Meridiane und die Behandlung zum Nachlesen.

Anmeldung

Zielgruppe

Kinder ab 6 Jahren mit Begleitperson (Eltern, Gottis, Grosseltern, ...) Das Kind sollte in der Lage sein, ca 30 Min die Konzentration zu halten und ca 1.5 Stunden dem Kurs zu folgen.

 

Kursdaten

 

Samstag, 30. März 2019

15.30 Uhr ca 1,5 Stunden

Preis

CHF 45,- inkl. Kursunterlagen

CHF 35,- mit Kulturlegi

Kursort Winterthur

 

Oase am Wildbach

Wildbachstrasse 32

8400 Winterthur