Berührung stärkt - Eltern-Kind ShiatsuMassage

Eltern-Kind-Massage stärkt die Bindung und das Vertrauen. Berührung/Massage stärkt das Selbstvertrauen, das Immunsystem und die Körperwahrnehmung.

Es gibt diverse Studien, wie wichtig Berührung ist. Oft geht sie im Alltag ein bisschen verloren, gerade wenn die Kinder grösser werden.

Das Erlernen einer Massage für Eltern mit Kind (gegenseitiges Behandeln) bringt spielerisch Berührung in den Alltag. Die kurze Sequenz hat das Thema Mitte stärken, Rückhalt spüren. Die gegenseitige Behandlung und das gegenseitige Geben und Nehmen stärken die Eltern-Kind-Beziehung und schenken wertvolle Zeit miteinander.

Zudem gibt es Shiatsu-Wissen für den Hausgebrauch. Meridiane die bei Atemwegsinfekten stärken, Punkte die bei Prüfungsangst helfen.

Nebenbei hilft Shiatsu bei  Konzentrationsschwierigkeiten, Schlafstörungen, Rückenschmerzen und Verspannungen (ja, auch Kind sind schon verspannt).  Und in unserer sitzenden Gesellschaft, die häufig mit dem Kopf nach unten schaut, tut eine Nacken-Rücken-Behandlung sowieso einfach nur gut. Spass machen darf sie auch.

Keine Vorkenntnisse nötig. Wenn vorhanden gerne Igel- oder Tennisball mitbringen.

 

Kurs 90 Minuten CHF 55,- / 40,- mit Kultur Legi

25.01.2020 10.00 - 11.30 Uhr Winterthur

Kursinhalte

  • Erlernen einer für Kinder angepassten Massage mit Elementen aus dem Shiatsu
  • Praktische Alltagtips und Shiatsu für den Hausgebrauch

Anmeldung